F1-Jugend bleibt bis zu den Herbstferien weiter ungeschlagen!

4. Spieltag gegen SSG Gravenbruch

Die Serie hält an, wir bleiben auch am 4. Spieltag ungeschlagen. Unsere Jungs und Joy wollten auch am 4. Spieltag ungeschlagen bleiben, was Ihnen auch am Ende der Spielzeit sehr gut gelungen ist.

Am Anfang war es im nassen Rasen ein etwas zerfahrenes Spiel, wobei unsere Kids die größeren Spielanteile hatten. Nach einem gewonnenem Zweikampf in der gegnerischen Hälfte ist Joy das erste Tor gelungen. Ein unhaltbarer Schuss unten links, das 1-0 für den JFV. Trotz des massiven Wiederstands des Gegners sind wir am Drücker geblieben und wurden dafür auch belohnt. Joy hat nochmal zugeschlagen und das 2. Tor geschossen. Nach weiteren Angriffen des JFV fiel dann das überfällige 3:0. Dann kam der Gegner so langsam in Fahrt. Kurz vor der Halbzeit nach einer Unachtsamkeit fiel das 3:1 für Gravenbruch. Da war selbst für unseren Torwart Maximilian nichts zu halten.

Der Gegner war bis zur Halbzeit deutlich besser aufgestellt als in den vergangenen zwei Wochen und konnte die ersten 20 Minuten gut mithalten.

Die zweite Halbzeit ging genauso weiter wie die erste endete, ein ständiges hin und her - nach 30 Minuten stand es 5:3 für JFV 2014. Läuferich waren wir viel besser als der Gegner, was uns sehr gut in die Karten gespielt hat. Für die Gravenbrucher war es schwierig das schnelle Tempo zu halten, somit haben wir durch kluge Doppelpässe und schöne Kombinationen unsere Überlegenheit demonstriert. Schließlich fielen die Tore: 6:3, 7:3, 8:3, 9:3, 10:3, 11:3 und der Endstand 12:3.

Die Offensive mit David, Moritz, Ilias und Florian wirbelte den Gegner immer wieder schwindelig. Unser Newcomer Julian konnte in seinem ersten Spiel außerhalb des Tores, sein erstes Tor erzielen, das war ein super Einstand! In den ersten 30 Minuten war es ein schönes, ausgeglichenes Fußballspiel, danach ging es nur noch in eine Richtung.

Genießt die Pause, das habt ihr euch wirklich verdient! Wir wünschen Euch schöne Herbstferien!

Es spielten:
Joy, Maximilian, Robin, Julian, Julius, David, Florian, Moritz und Ilias.

Tore:
Joy (3x), Ilias (4x), David (2x) Moritz (1x), Julian (1x), Florian (1x)

FacebookTwitterGoogle BookmarksLinkedin

Zu unseren Stammvereinen...

Unser Bank-Partner