Unsere F1 gewinnt 3-0 gegen SC 1953 Steinberg

Spielbericht: 5.Spieltag gegen SC 1953 Steinberg Dietzenbach

Die Serie hält weiter an, wir bleiben auch am 5. Spieltag ungeschlagen !!!

Wieder eine super Vorstellung unserer F1, nur diesmal war der Gegner um einiges Stärker als zuletzt. Denn der Gegner hatte bis Samstag auch alle seine Spiele gewonnen. Obwohl sie körperlich unseren Jungs überlegen schienen, waren wir schneller und taktisch besser geordnet, was uns letztendlich zum Sieg geführt hat.

Es vergingen etwa 5 Minuten, bis wir unsere Angriffe starten konnten. Bis dahin spielte sich alles im Mittelfeld ab. Nach etwa 10 Minuten, viel dann das erste Tor. Den von David geschlagenen Eckball konnte der Steinberger Tormann nicht gut parieren und schob diesen ins eigene Netz.

Die Steinberger Jungs hatten anschließend versucht den Druck zu erhöhen, aber unsere Defensiv-Abteilung inklusive Tormann Maximilian haben nichts anbrennen lassen und waren immer zur Stelle. In dieser Spielphase haben wir überwiegend auf Konter gesetzt. Nach einer Flanke von Phil kam Ilias zum Schuss, welchen der Gegner im eigenen Strafraum mit der Hand abgewehrt hat. Folgerichtig gab es einen 7 Meter. David hat sich die Kugel geschnappt und legte sie auf den Punkt. Ein satter, mutiger Schuss oben links, das war das 2-0. Kurz darauf pfiff der Schiri zur Pause.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit wurde der Gegner doch noch mal stärker und uns fiel es schwer, das schnelle Tempo der ersten Halbzeit weiter zu bestätigen. Doch wir kämpften und erspielten weitere ansehnliche Torchancen.

Bei den folgenden Zweikämpfen ab diesem Zeitpunkt waren wir meistens mit einem Mann mehr zur Stelle, somit konnte der Gegner zunehmend gedoppelt werden, was den Spielaufbau der Steinberger enorm erschwerte. Die Laufbereitschaft aller Spieler war bemerkenswert, jeder versuchte dem anderen zu helfen.

Kurz vor Schluss hat David im richtigen Moment einen super Pass zentral in die Schnittstelle gespielt, so dass Florian zum 3:0 Endstand einschieben konnte.

Fazit der Begegnung: Das war eine sehr schöne Partie mit viel spannenden Momenten. Beide Mannschaften haben alles gegeben und haben sich gegenseitig nichts geschenkt. Weiter so!!

Es spielten:
Joy, Maximilian, Luke, Julius, Robin, David, Phil, Florian, Julian, Lenny, Moritz, und Ilias

Tore:
Eigentor Steinberg, David (7-Meter), Florian

 

FacebookTwitterGoogle BookmarksLinkedin

Zu unseren Stammvereinen...

Unser Bank-Partner