C1-Junioren zu Gast beim TSV Heusenstamm II

Pressebericht zum Spiel der JVF 2014 Dreieichenhain-Götzenhain C1-Junioren beim TSV Heusenstamm II

Nach dem Auftaktsieg zum ersten Spieltag der C1-Junioren des JVF 2014 Dreieichenhain-Götzenhain folgte der erste Auswärtsauftritt des Team beim TSV Heusenstamm II auf Kunstrasen.

Die junge Haaner Mannschaft präsentierte sich hierbei erstmals mit dem neuen Trikotsatz, den sie im Nachgang ihres Besuches des Deutschen Fußballmuseums in Dortmund als Mannschaft des Monats Juni geschenkt bekamen. Und das Team in den Farben der Deutschen Nationalmannschaft startete furios. Mit tollem Kombinationsfußball wurde der Gegner in die eigene Hälfte regelrecht gedrückt. Doch das erste Tor ließ lange auf sich warten. Nach einem sehenswerten Angriff über die rechte Seite vollendete Kamal Aajouch zum 1:0 für die Gäste. Das Spiel gestaltete sich als "Einbahnstraßen-Fußball", doch ein weiterer Treffer sollte vor der Halbzeitpause nicht mehr gelingen. Zu stark parierte der Torwart der Heimmannschaft im wieder in brenzligen Situationen.

In der zweiten Halbzeit knüpfte das Haaner Team an die Leistung der ersten Hälfte an. Die gegnerische Abwehr wusste sich im Strafraum nur mit einem Foulspiel zu behelfen. Den fälligen Strafstoß verwandelte Kapitän Philip Metten souverän in gewohnter Manier. Der Bann schien gebrochen. Doch Mitte der zweiten Hälfte kamen die Heusenstammer erstmals gefährlich vor das Tor des JFV 2014. Ein direkter Freistoß an der Strafraumgrenze schlug unhaltbar im Tor von Torhüter Tarik Lahr zum 1:2 Anschlusstreffer ins Netz ein. Dieses Tor verschaffte den Gastgebern die zweite Luft. Und so war es erneut ein Freistoß, der den Spielverlauf komplett auf den Kopf stellte. Im Anschluss nach dem 2:2 reagierten die Haaner mit wütenden Angriffen, doch der Ball wollte einfach nicht mehr ins Tor. Trotz aufopferndem Kampf, tollem Teamgeist, weiteren Großchancen und einem Lattentreffer, blieb der verdiente Sieg dem JFV 2014 am Ende versagt. Das Spiel endete mit 2:2 Toren.

Es bleibt hervorzuheben, dass die Mannschaft sehenswerte Spielzüge herausarbeitete und sich jeder für den anderen einsetzte. An der Chancenauswertung kann jedoch schon in Kürze gearbeitet werden. Im Pokalspiel trifft man am kommenden Dienstag auf die SSG Langen, bevor das Team erneut am nächsten Samstag zum Auswärtsspiel antreten muss. Gegner ist der Tabellenführer, die SSG Gravenbruch, der seine drei ersten Spiele allesamt deutlich gewinnen konnte.

Foto der C1-Junioren des JVF 2014 Dreieichenhain-Götzenhain:

2017 09 16 Mannschaftsfoto 2 in  Heusenstamm

Von hinten links: Philip Metten, Lukas Köhler, Quentin Kästle, Kamal Aajouch, Robin Lenhard, Louis Dietrich, Paul Menke, Jonas Grittner und Uwe Straub

Von vorne links: Marc Bornscheuer, Christoph Rich, Noah Seum, Tarik Lahr, Nils Palm, Ali Akbari und Jörg Palm

Geschrieben von Jörg Palm

2017 09 16 Mannschaftsfoto 4 Rckenansicht in Heusenstamm

FacebookTwitterGoogle BookmarksLinkedin

Zu unseren Stammvereinen...

Unser Bank-Partner