Duell der Stammvereine: „Haaner Derbytime“ – TV Dreieichenhain empfängt nach 15 Jahren die Nachbarn vom Sportverein

Am kommenden Sonntag ist es soweit. Nach knapp 15 Jahren treffen die beiden Dreieichenhainer Vereine TV und SV wieder ligaintern aufeinander. Nach dem Aufstieg in die A-Liga konnte der Turnverein bisher überzeugen und empfängt als Dritter der Tabelle den sechstplatzierten SV. Ein echtes Spitzenspiel also, auf das sich beide Vereine freuen. Anpfiff der Partie ist Sonntag um 14:30 Uhr auf dem Sportplatz Koberstädter Straße. (TVD)

Derbytime Kopie

 

Lange hat‘s gedauert! Das letzte Meisterschaftsspiel beider Mannschaften datiert vom November 1999. In der Zwischenzeit ist viel passiert. Auf- und Abstiege, zahlreiche Trainerwechsel und letztlich der Zusammenschluss der Jugendarbeit. Viele Dinge, die beide Vereine verbindet, aber auch Unzähliges, das Turnverein und Sportverein trennt. Umso schöner nun, dass man sich endlich wieder in einer Liga messen kann. Es wartet ein echtes Spitzenspiel. Beide Mannschaften rangieren in der oberen Tabellenhälfte und wollen den Anschluss an das Spitzenduo TSV Heusenstamm und FC Langen so lange, wie möglich halten. Der TV hat als Dritter aktuell 25 Zähler auf dem Konto, während der Nachbar 20 Punkte auf der Habenseite stehen hat. In den bisherigen vier Heimspielen konnte der Turnverein bisher drei Mal gewinnen und musste lediglich ein Unentschieden hinnehmen. Eine weiße Weste auf eigenem Platz, die auch gegen den SV halten soll. Auswärts weist der Sportverein eine ausgeglichene Bilanz auf, die Formkurve zeigte zuletzt aber deutlich nach oben. Gegen die SG Heusenstamm gewann man vergangene Woche 6:3 und stellte vor allem die offensiven Fähigkeiten unter Beweis. Beim 5:0 des TV Dreieichenhain in Langen netzte Stürmer Merlin Frohnwieser erneut dreifach, hat im Duell beider Toptorjäger aber das Nachsehen. Massimo Disanza traf für den Sportverein bereits 15 Mal und ist damit zweitbester Schütze der Liga. Eines ist sicher – es wird spannend.

Wir freuen uns auf ein spannendes Spiel und jede Menge Zuschauer an der Seitenlinie. Für den kleinen Hunger und die trockene Kehle steht genügend bereit. Vorbeikommen und anfeuern! Anpfiff ist 14:30 Uhr beim TV Dreieichenhain.  

FacebookTwitterGoogle BookmarksLinkedin

Zu unseren Stammvereinen...

Unser Bank-Partner