JFV Charity Challenge

Mitmachen und Gutes tun - macht mit bei der Charity Challenge des JFV 2014

Leider wird es noch etwas dauern bis wir wieder gemeinsam unserem Lieblingshobby nachgehen können. Es wird aber höchste Zeit, dass ihr Euch darauf vorbereitet - also: Hintern hoch, Sportklamotten an und loslegen!!!

Um Euch eine kleine Extra-Motivation mitzugeben, startet heute eine ganz besondere Herausforderung (Challenge) für einen wohltätigen Zweck (Charity). Wie funktioniert das: Ich werde Euch jede Woche eine Aufgabe stellen und wette, dass ihr so lahm und müde geworden seid, dass ihr das vom JFV gesetzte Ziel nicht erreicht. Sollten wir unsere Wette verlieren, spenden wir einen vorab festgelegten Betrag an eine gemeinnützige Organisation in Dreieich (oder im Kreis Offebach). Das Ganze ist eine Herausforderung an Euch alle und ihr könnt es nur gemeinsam schaffen!

1. Herausforderung:

  • Ich wette ihr habt kein Ballgefühl mehr und könnt in Summe noch nicht mal 1000 mal den Ball hochhalten.
  • Sendet mir bis zum 21.2. (nächster Sonntag) die Maximalanzahl, die ihr im Laufe der Woche geschafft habt, ohne dass der Ball herunterfällt (G- und F-Jugend mit 1 x aufdotzen).
  • Als Beweis benötige ich idealerweise ein Video - alternativ reicht auch ein Foto von Euch in Aktion. Per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! senden - bitte unbedingt Name und Mannschaft angeben!
  • Alle eingesendeten Werte werden addiert und zählen für die Heruasforderung.
  • Verlieren wir unsere Wette gehen 100€ an die Behindertenhilfe Dreieich - schafft ihr sogar mehr als 3000, dann erhöhen wir die Spende auf 200€
    (der Betrag kommt jeweils von einem privaten Sponsor und nicht aus Vereinsgeldern).
  • Solltet ihr die Wette verlieren, dann seid ihr Looser ;-)

Je Altersklasse werden die besten Ergebnisse in der Folgewoche auf www.jfv2014.de veröffentlicht. Bitte in der Email unbedingt angeben, ob das Bild/Video veröffentlicht werden darf. Bitte sendet mir in der Email auch eine Mobil-Nummer, damit ich Euch für den folgenden Challenges in eine WhatApp Gruppe aufnehmen kann. Die Ergebnismeldung kannt dann auch in dieser Gruppe erfolgen. Vor allem dient die Gruppe aber der Kommunikation an Euch.

Aufgepasst: in der nächsten Challenge werden Kilometer gesammelt...

FacebookTwitterGoogle BookmarksLinkedin

Zu unseren Stammvereinen...

Unser Bank-Partner