Pokalfieber

JFV 2014 Dreieichenhain-Götzenhain im Pokalfieber

Der Saisonstart mit der Herbstrunde und Kreisligaqualifikation hätte für die Jugendmannschaften des JFV 2014 Dreieichenhain-Götzenhain nicht besser starten können. Nicht nur in der Liga, auch im Pokal, sind die Mannschaften auf Erfolgskurs. Insbesondere die A-Jugend und B-Jugend Mannschaften sind grandios und erfolgreich gestartet – in Liga und Pokal.

Nach einem Kantersieg der B-Jugend in der ersten Runde, gab es ein Freilos im Viertelfinale, und nächste Woche Donnerstag steht bereits das Halbfinale gegen Gemaa Tempelsee zu Hause an der Breiten Haagwegschneise um 18:30 Uhr an.

Die Heimstärke mit kräftiger Unterstützung der Fans hat die A-Jugend bereits unter Beweis gestellt. Letzte Woche wurde das Pokalspiel in einem packenden Derby gegen den FV 06 Sprendlingen mit 3:2 nach Verlängerung gewonnen. Diese Woche stand das Viertelfinale gegen den Gruppenligisten Spvgg. Dietesheim an. Nach einem frühen Rückstand, konnte der JFV umgehend den Ausgleich durch Paquale Ambrosio in der 17. Minuten die Führung der Gäste ausgleichen.  Nur 2 Minuten später war es Christoph Rich sogar die Heimmannschaft in Führung bringen. Danach bot sich den Zuschauern ein hochklassiges A-Jugendspiel. In der 80. Minute konnte Gregor Vogel den Deckel für den JFV durch sein Tor zum 3:1 draufmachen. Im Halbfinale kommt es nun zu der Partie zu Hause gegen den 1. FC Langen am kommenden Dienstag, 21.09.2021 um 18:30 Uhr.

„Diese Erfolge sind Lohn unserer engagierten Jugendarbeit, die sich auch in dem Rekordzulauf an Jugendspielern und -mannschaften zeigt, aber natürlich auch der taktischen Raffinesse der Trainer und geschlossener Mannschaftsleistungen – insbesondere der Teamgeist ist unser Erfolgsrezept!“ wird Heiko Lenhardt, als Vorstand des JFV 2014 Dreieichenhain-Götzenhain zitiert.

FacebookTwitterGoogle BookmarksLinkedin

Zu unseren Stammvereinen...

Unser Bank-Partner