Sponsoren ermöglichen einheitliche JFV Trikots

Trikotübergabe in Dreieichenhain

Im April haben wir (drei Vereine SG Götzenhain, SV Dreieichenhain und TV Dreieichenhain) uns zusammengeschlossen und den JFV 2014 Dreieichenhain-Götzenhain gegründet. Unser Ziel ist es, in diesem Jugendfußballverein die Kräfte zu bündeln und ein bestmögliches Umfeld für Jugendfußball zu bieten. Wenn der Jugendfußball auf Kreisebene am diesem Wochenende seinen Spielbetrieb aufnimmt, dann geht der JFV 2014 als größter Dreieicher Verein im Jugendfußball an den Start: Insgesamt sind 15 Mannschaften von G- bis A-Junioren gemeldet, so viel wie in keinem anderen Verein der Stadt.

Img 1682klein

Nicht nur hieran zeigt sich, dass der Schritt Anfang des Jahres ein vollkommen richtiger war. "Wir repräsentieren über 200 Jugendliche Fußballer, stellen den Spaß am Sport und die Jugendförderung in den Vordergrund und werfen alte Rivalitäten über Bord." Das ist das ist das gemeinsame Credo des sechs-köpfigen Vorstandsteams. Es ist uns auch gelungen, Sponsoren zu finden, die ein wichtiges Anliegen des JFV ermöglicht haben. Die Jugendmannschaften sollten nicht in den früheren Trikots mit Schriftzügen der Stammvereine antreten. Wir wollten nicht wie ein bunter Haufen aussehen – jede Mannschaft in anderen Trikots. Ein einheitliches Auftreten unterstreicht auch die neue gemeinsame Identität; das sollen alle auf und um den Sportplatz spüren. Für alle Mannschaften wurden eine neue Ausstattung im von Vorstandsmitglied Mattias Ruhl entwickelten Vereinsdesign angeschafft. Mit dem Dreieichenhainer Unternehmer Armin Gerhardt (EFiS Financial Solutions) und Kaan Mirasyedi, Geschäftsführer von Segnaro Sportswear, erklärten sich zwei Sponsoren bereit, das Vorhaben zu unterstützen. Hinzu kamen weitere private Spender. Die Kosten von mehreren tausend Euro hätten wir alleine nicht stemmen können.

Img 1665klein

Am vergangenen Freitag wurden die Trikots dann offiziell übergeben. Knapp 100 der Jugendfußballer ließen sich die Chance auf ein Gruppenbild nicht nehmen. Für die Verantwortlichen im Vereinsvorstand war dies auch die Gelegenheit sich bei den Sponsoren noch einmal herzlich zu bedanken.

FacebookTwitterGoogle BookmarksLinkedin

Zu unseren Stammvereinen...

Unser Bank-Partner