Trainingsstart in Vorbereitung

Beratungen über Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs laufen

Der Gesetzgeber in Hessen hat mit der Anpasunng der Corona-Kontakt-und Betriebsbeschränkungsverordnung in der ab morgen (08.03.21) geltenden Version entschieden, dass Kinder bis einschließlich 14 Jahre auf Sportanlagen im Freien in Gruppen unabhängig von der Personenzahl mit bis zu zwei Trainern Sport treiben können. Der Vorlauf dieser Entscheidung war leider (wie in der Vergangenheit) sehr kurz, so dass wir nicht unmittelbar kommende Woche mit dem Training beginnen können.

Dies hat mehrere Gründe:

  • Die von uns genutzten Sportanlagen sind im Eigentum der Stadt Dreieich. Bisher liegt uns keine Information vor, wann und unter welchen Bedingungen die aktuell noch geschlossenen Anlagen geöffnet werden. Wir rechnen mit entsprechenden Infos zu Beginn der Woche.
  • Es ist weiterhin ein Hygienekonzept notwendig. Wir müssen nun prüfen, inweiweit vor dem Hintergrund der neuen Verodnung Anpassungen notwendig sind.
  • Der HFV - an dessen Vorgaben wir uns bisher immer eng orientiert haben - hat zwar erste FAQ verteilt, aber es gibt noch Klärungsbedarf. Heute Nachmittag findet eine entsprechende Webkonferenz statt auf der wir offene Fragen klären werden.

Wir rechnen damit, dass wir im Laufe der Woche konkret zum Trainingsstart informieren können. Aktuell ist allerdings davon auszugehen, dass in der kommenden Woche noch kein Training stattfinden kann. Bitte informiert Eure Mannschaften. Wir vertsehen, dass nun alle der sehr ersehnten Wiederaufnahe des Sportbetriebs entgegenfiebern. Wir müssen alerdings mit Bedacht agieren und alle Vorschriften einhalten. Corona ist nicht vorbei.

Beste Grüße - bleibt gesund, Euer Vorstand

Ergebnisse Challenge Runde 2

2. Runde erneut gewonnen - 500 km nur knapp verfehlt

Auch die 2. Runde der JFV Charity Challenge wurde gewonnen und die Wette damit verloren. Der Deutschen Kinderschutzbund Ortsverband Westkreis Offenbach darf sich über eine Spende von 100 € freuen. Insgesamt wurden in der letzten Woche stolze 450,6 km von den Läufern und Läuferinnen des JFV gesammelt. Das Ziel für die zweite Spendenstufe (200 €) wurde aber leider um knapp 50 km verfehlt. Dazu wäre eine etwas größere Beteiligung notwendig gewesen.

Von der F- bis zur A-Jugend waren alle Altersgruppen vertreten - auch Trainer und Vorstand haben sich beteiligt. Ganz besonders erfreulich ist, dass die Juniorinnen mit 9 Läuferinnen die beste Beteiligung gezeigt haben. Eine große Schmach für alle männlichen Fußballer ;-)
Den Distanzrekord stellte dann allerdings das männlicher Geschlecht auf: Niclas Böhm aus der B-Jugend lief letzte Woche stolze 54,3 km. Bravo!

Für die laufende Runde 3 wünsche ich mir wieder eine etwas regere Beteiligung - die Übungen kann jeder machen...ist eine gute Vorbereitung für den Trainingsstart,d er hoffentlich irgendwann beginnt. Haltet durch, macht mit und helft Spenden für andere zu sammeln!

JFV Charity Challenge - Runde 3

Ran an den Ball!

Die Runde zwei der Challenge läuft noch ein paar Stunden und es fehlen auch noch recht viele Kilometer - bitte vergesst Eure Meldung nicht - und schon startet die Runde drei:

Nachdem wir in der Challenge eine Woche ohne Ball unterwegs waren, heißt es jetzt wieder Ballgefühl trainieren. Hierzu könnt ihr alle möglichen Übungen machen, sammelt so viele wie möglich und schickt uns Bilder oder Videos, die Euch dabei in Aktion zeigen. Der DFB hat eine ganz tolle zusammenstellung von diversen Übungen erstellt: Training trotz Corona: Die Technik im Eigentraining zuhause verbessern. Hier sind Sachen für alle Altersklassen dabei und auch danach sortiert. Mit haben vor allem gefallen:

  1. Dribbel-Starts
  2. 1-2-3-Passen
  3. 2-Bälle-Passen
  4. 3-facher Elastico
  5. Außenseit-Kreisel

Gerne könnt Ihr auch andere Übungen und Tricks ausprobieren - alles zählt, je kreativer, desto besser. Wer, bei den Passübungen keine pasende "Wand" findet nimmt einfach Papa oder Mama oder trifft sich mit einem Freund. Zu zweit dürft Ihr ja Sport machen!

Wir wetten, dass ihr zusammen nicht mehr als 60 Übungen zusammen bekokmmt und einsendet (bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder per WhatsApp an 0176-56772533). Sollte das gelingen, gehen 100 Euro an den Spielkreis Dreieich. Also seid keine Faulenzer, schnappt Euch die Kugel.
Werden es mehr als 150 Übungen erhöhen wir auf 200 Euro. Jeder kann beliebig viele (verschiedene!) Übungen einsenden. Bitte lasst mich Wissen ob Bilder oder Videos in unserer Video-Zusammenstellung veröffentlicht werden dürfen.

Ergebnisse Challenge Runde 1

Danke für Euren Einsatz!

Weil Ihr so toll mitgemacht habt, haben wir ein kleines Video erstellt und hoffen es gefällt. Bitte bliebt unbedingt am Ball - es geht irgendwann wieder los und dann muss ihr fit sein.

Die zweite Challenge-Runde läuft noch und es sind noch nicht viele Meldungen eingegangen. Gerade mal 9,8 km sind zusammen gekommen. Ich bin sicher viele nutzen noch das tolle Wetter heute, um aktiv zu sein und Kilometer zu sammeln. Denkt darn: Falls nicht, seid ihr die Looser und der Wettpate spart Geld. Viel lieber spenden wir es aber dem Kinderhilfswerk!

Als strengt Euch an und ich ertselle in denn wieder ein kleines Video...

Musik: Celebration by Scott Holmes Music, the material is available under Public License and include CC BY-NC 4.0

Runde 1 der Challenge gewonnen

100 Euro für den Förderverein der Behindertenhilfe Dreieich

Die erste Challenge ist ausgewertet und ihr habt es mit einem fulminanten Endspurt noch knapp geschafft. Die letzten Aufrufe und das gute Wochenendwetter haben geholfen, aber man merkt schon wer regelmäßig am Ball war und wer nicht...

Am Ende sind es summiert 1.419 Wiederholungen beim Ballhochhalten geworden. Leider haben nicht alle die Nennung der Namen/Bilder/Videos freigegeben. Ich muss daher noch prüfen, was ich bekannt geben kann und Liste hier zunächst die Übersicht nach Altersklasse auf (Anzahl Teilnehmer/ Anzahl Wiederholungen):

Altersklasse Teilnehmer Ergebnis
A 3 134
B 7 730
D 13 377
E 3 27
F 1 20
Juniorinnen 10 82
Vorstand 1 38

Ein ganz großer Dank an alle Teilnehmer - es haben insgesamt 40 Teilnehmer ihre Ergebnisse gemeldet. Das ist noch ausbaufähig, aber hat gereicht, um die Spende für die Behindetenhilfe Dreieich in Höhe von € 100 zu sichern. Glückwusch, wir haben unsere Wetter verloren!

Auf jetzt zur zweiten Challenge. Mal sehen, ob es mehr Teilnehmer werden als in Runde 1. Jeder Teilnehmer zählt, jeder Kilometer zählt!

 

JFV Charity Challenge - Runde 2

Wie bereits angekündigt geht es in der 2. Challenge um Kilometer.

Glücklicherweise ist das Wetter diese Woche deutlich besser - es wird eine tolle Woche, um draußen aktiv zu sein: Los geht´s, Sportklamotten an und vor die Tür!!!

Das ist unsere Wette:

  • Wir wetten ihr schafft es nicht innerhalb einer Woche 300 km beim Joggen zu sammeln - das sind 750 Sportplatzrunden. Vereinfacht ausgedrückt: Je aktivem Jugendspieler 4 Runden bzw. wenn nur jeder 5. mitmacht 20 Runden.
  • Das Tempo ist egal, es zählen alle Strecken, die ihr im laufer der Woche sammelt. Also: mehrfach aktiv werden lohnt sich!
  • Es reicht eine Email mit Bild von Euch (vor, während oder nach dem Sport) und die Angabe der gesammelten km. Alternativ auch einfach ein Screenshot aus der FitnessApp.
  • Das ganze ist zu senden an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder per WhatsApp an 0176-56772533.
  • Sollte ich die Wette verlieren gehen 100 € an den Deutschen Kinderschutzbund Ortsverband Westkreis Offenbach e.V. - bei mehr als 500 km erhöhe ich auf 200 Euro.

Noch ein paar weitere Hinweise:

  • Für die dritte Challenge suchen wir Sponsoren, welche bereit sind den Wetteinsatz zu stellen. Privatpersonen, Firmen...egal. Der Sponsor wird auf Wunsch genannt (oder eben nicht).
  • Ebebso suchen wir Vorschläge für den Spendenempfänger. Voraussetzung: Gemeinnützige Organisation in Dreieich oder Kreis Offenabch. Der Sponsor darf bei mehreren Vorschlägen ggf entscheiden.
FacebookTwitterGoogle BookmarksLinkedin

Zu unseren Stammvereinen...

Unser Bank-Partner