C1-Junioren im Derby gegen den JFV 2015 Dreieich II

Pressebericht zum Derby des JVF 2014 Dreieichenhain-Götzenhain C1-Junioren gegen den JFV 2015 Dreieich II

Am vergangenen Mittwoch trafen unsere C1-Junioren des JFV 2014 Dreieichenhain-Götzenhain zum mit Spannung geladenen Derby auf die Gäste des JFV 2015 Dreieich II.

Bereits in der dritten Minute stieg Paul Menke am Höchsten und markierte mit einem sehenswerten Kopfballtreffer nach einer Ecke das frühe 1:0 für die Gastgeber. Doch die Gäste steckten diesen Rückstand sehr gut weg und kamen ihrerseits nach einem Eckball bereits wenige Minuten später zum 1:1 Ausgleichstreffer. Das Spiel gewann an Spannung und beide Seiten gaben in der Folge ihr Bestes und kamen zu Chancen. Mit dem Unentschieden ging man schließlich in die Pause.

Die zweite Halbzeit knüpften beide Mannschaften nahtlos an die gezeigten Leistungen der ersten 35 Minuten an. Die Gäste versuchten zumeist, das Spiel über viele Stationen von hinten heraus aufzuziehen. Die jungen Haaner kämpften sich mehr und mehr durch das Mittelfeld und versuchten ihrerseits Torchancen herauszuspielen. Die beste Möglichkeit hatte Stürmer Jonas Grittner, der sich durch gleich zwei Abwehrspieler durchsetzte, geschickt auch noch den heraus stürmenden Torwart umspielte und schließlich den Führungstreffer auf dem Fuß hatte. Doch der Ball versprang unglücklich und fand nicht den Weg ins gegnerische Tor.

Beide Seiten kämpften in der Folge verbissen - aber immer fair - um die jeweilige Führung. Dann ging das Spiel in die letzten 15 Minuten und es sollte die Viertelstunde von Philip Metten werden. Innerhalb von nur 11 Minuten gelang ihm ein herausragender Hattrick. Mit seinen 3 Toren stellte er den Spielverlauf allerdings etwas auf den Kopf. Am Ende gewannen die Haaner sehr wohl verdient, aber mit 4:1 Toren deutlich höher als es der Spielverlauf hergab. Die Freude über diesen Derby-Sieg war riesig und die Quintessenz einer mannschaftlich geschlossen Gesamtleistung.

Für die C1-Junioren des JVF 2014 Dreieichenhain-Götzenhain spielten: Tarik Lahr, Louis Dietrich, Noah Seum, Lukas Köhler, Nils Palm, Philip Metten, Christoph Rich, Paul Menke, Oliver Ennenbach, Quentin Kästle, Jonas Grittner, Marc Bornscheuer, Ali Akbari und Kamal Aajouch.

Nachrichtlich: Das darauf folgende Auswärtsspiel beim Tabellenführer FC Dietzenbach II fand kurzfristig nicht statt. Der Gastgeber konnte das Spiel mangels vieler bereits in den Herbstferien befindlichen Spieler nicht antreten. Somit wird das Spiel "am grünen Tisch" entschieden und für das Haaner Team gewertet.

Das nächste reguläre Meisterschaftsspiel findet am Samstag, den 28.10.2017 gegen die Gäste des TSV Dudenhofen statt.

WICHTIG: Wir trainieren auch in den Herbstferien!

Verfasst von Jörg Palm

FacebookTwitterGoogle BookmarksLinkedin

Unser Sportausrüster

Logo Sport Kurz

Spende an den JFV

Zu unseren Stammvereinen...