C2-Junioren weiterhin zu Hause unschlagbar

Pressebericht zum Spiel der C2-Junioren des JFV 2014 Dreieichenhain-Götzenhain gegen die JSG Rodgau III

Am vergangenen Samstag, den 18.11.17 empfingen die C2-Junioren des JFV 2014 Dreieichenhain-Götzenhain zu Hause auf dem Sportplatz des TVD die JSG Rodgau III.

Bei Temperaturen von 5 Grad und einigen Wolken wollte der JFV den 2. Tabellenplatz (1 Spiel des derzeit 3. Platzierten steht noch aus) festigen. Das letzte Training wurde mit guter Einstellung absolviert. Diese Einstellung konnte man in das Spiel mitnehmen und man hatte bereits nach zwei Minuten die erste Großchance, welche nur knapp am Tor vorbei flog.

Durch eine eher fragwürdige Entscheidung des Schiedsrichters, welche einen Foulelfmeter zufolge hatte, konnte Carlos Bardonner schon nach fünf Minuten den Ball links unten einschieben. Der Torhüter blieb chancenlos. Danach folgten 15 schwache Minuten der Haaner. Der Gegner bekam seine ersten beiden Chancen. Die erste flog knapp über die Querlatte, die zweite faustete der Keeper souverän weg. Kurz vor der Pause spielte man zwei Mal fein über die Außen und konnte mit zwei Bilderbuchabnahmen von Adam El Badaoui und Paul Fernau die Führung ausbauen.

Nach der Pause machte Adam El Badaoui mit dem 4:0, 5:0 und 6:0 den Sack fast im Alleingang zu. Anschließend wurde das Spiel zu einem Trainingsspiel, beide Mannschaften bekamen Chancen und der Druck der Haaner nahm ein wenig ab. Der Gastgeber stellte um und wechselte seinen Torschützen zum 1:0 verletzungsbedingt aus. Zwei Minuten vor Schluss stellte Paul Fernau mit dem 7:0 den Endstand her.

Die Mannschaft freut sich sehr darüber, dass man in diesem Kalenderjahr jedes Heimspiel gewann.

Am Sonntag den 19.11.2017 gönnte sich die Mannschaft eine Auszeit vom Fussball & war zu Gast beim Eishockeyspiel der Frankfurter Löwen gegen Bayreuth in der Eissporthalle Frankfurt.

Nächsten Samstag ist das kommende Saisonspiel, Topspiel der Liga, beim Tabellenersten um 10.00 Uhr in Obertshausen, welche nach acht Spielen noch ohne Punktverlust sind.

Derzeit ist man 2. der Tabelle, mit 19 Punkten aus 8 Spielen.

Verfasst von Stefan Scherer

FacebookTwitterGoogle BookmarksLinkedin

Zu unseren Stammvereinen...

Unser Bank-Partner