3. Spieltag der F1-Jugend

Die F1-Junioren haben zu Hause gegen FV06 Sprendlingen 13:0 gewonnen.

Zu diesem Spiel und auch in der Höhe verdienten Spielstand gibt es eigentlich nicht viel zu sagen - das Endergebnis spricht für sich! Wir waren überlegen und haben hinten nichts anbrennen lassen. Somit konnte Maximilian diesmal geschont werden.

Unsere Jungs haben gezeigt, dass sie gnadenlos ihre Möglichkeiten ausnutzen und in solch einem einseitigen Spiel auch viele Tore erzielen können. Selbst bei dem komfortablen Spielstand von 9:0 wurde weiter gekämpft und versucht Gegentore zu vermeiden. Die Einsatzbereitschaft und Willensstärke war bemerkenswert! Dabei waren die Sprendlinger noch nicht einmal so schlecht, wie es das Endergebnis vermuten lässt. Sie konnten ebenfalls mit dem Spielgerät aus Leder umgehen und haben mehrere Male gut durch das Mittelfeld Kombinieren können…

Die meisten Tore unserer Jungs wurden diesmal aus dem Spiel heraus erzielt. Zu verzeichnen waren 1 Kopfballtor, 1 Eckballtor, und die restlichen Tore aus schönen Kombinationen und Flanken.  

3 Spiele, 3 Siege, Weiter so. Wir sind stolz auf euch !!!  

Es spielten:
Maximilian, Luke, Julius, David, Florian, Lenny, Moritz und Ilias

Tore:
Ilias (7x), Moritz (4x), Lenny (1x), Florian (1x)