Entscheidung zur Fortführung des Spielbetriebs vertagt

Der Hessische Fußballverband hat seine Entscheidung zur Fortführung des Spielbetriebs der Amateurliegen bis mindestens Mitte Mai vertagt. Der Verbandsvorstand hat am Wochenende Folgendes bekannt gegeben:

  • Der Spielbetrieb bleibt bis auf Weiteres ausgesetzt.
  • Die für den 6. Mai 2020 angekündigten Regelungen der behördlichen Ebenen für den Sport werden abgewartet, um danach abschließende Beratungen des Verbandsvorstandes durchzuführen.
  • Eine abschließende Entscheidung des Verbandsvorstandes wird für den 16. Mai 2020 im Rahmen einer erneuten Videokonferenz vorbereitet.