Der Hessische Fußballverband hat seine Entscheidung zur Fortführung des Spielbetriebs der Amateurliegen bis mindestens Mitte Mai vertagt. Der Verbandsvorstand hat am Wochenende Folgendes bekannt gegeben:

  • Der Spielbetrieb bleibt bis auf Weiteres ausgesetzt.
  • Die für den 6. Mai 2020 angekündigten Regelungen der behördlichen Ebenen für den Sport werden abgewartet, um danach abschließende Beratungen des Verbandsvorstandes durchzuführen.
  • Eine abschließende Entscheidung des Verbandsvorstandes wird für den 16. Mai 2020 im Rahmen einer erneuten Videokonferenz vorbereitet.