In den vergangenen 2 Wochen hat der Vorstand des JFV 2014 in Abstimmung mit den Jugendtrainern ein Hygiene- und Trainingskonzept verabschiedet, das einen Trainingsstart ab dem 2. Juni erlaubt. In den kommenden 10 Tagen werden auf den vom JFV genutzten Sportanlagen letzte Voraussetzungen für die Wiederaufnahme des Trainings geschaffen. Hierzu gehören vor allem Reiningungsmöglichkeiten für Trainingsmatrial und die finale Abstimmung einer Platzbelegung, die einen entzerrten Trainingsbetrieb ermöglicht. Dieser ist notwendig, um auf und neben dem Platz sowie vor, während und nach den Trainingseinheiten die Wahrung der Abstandsregeln sicherzustellen.

Zusätzlich werden die Trainer in den kommenden Tagen mit Spielern und Eltern die Details eines "Corona-gerechten" Fußballtrainings besprechen.

Hygienekonzept (Stand 19.05.2020)