Einladung zur Mitgliederversammlung am 27.98.2020

Liebe Mitglieder,
zur Mitgliederversammlung des JFV 2014 Dreieichenhain-Götzenhain e.V.,

am 27.08.2020 um 19:30 Uhr
in der Gaststätte des SV Dreieichenhain, Im Haag 1, 63303 Dreieich

laden wir Euch ganz herzlich ein!

Tagesordnung:

  1. Begrüßung und Eröffnung
  2. Bericht des Vorstands und Aussprache
  3. Bericht der Kassenprüfer
  4. Entlastung des Vorstands
  5. Bekanntgabe des Vorstands
  6. Wahl der Kassenprüfer
  7. Anpassung der Beitragsordnung, hier: Einführung einer Aufnahmegebühr, Beitragserhöhung
  8. Anträge
  9. Verschiedenes

Anträge zu TOP 7 müssen mindestens 8 Tage vor der Versammlung beim geschäftsführenden Vorstand (z.B. per Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) eingereicht werden.
Über eine rege Beteiligung freuen wir uns sehr!

Der Vorstand

Trainingszeiten aktualisiert

Trainingszeiten und Mannschaftskader wurden auf der Homepage aktualisiert

Mit dem Start der neuen Saison sind auch immer umfangreiche Planungen zu Trainingszeiten und Mannschaftseinteilung verbunden. Diese Planungen sind nun rechtzeitig vor dem Ferienende und Saisonstart abgeschlossen und auf unserer Hompage aktualisiert. Alle Info gibt´s hier:

Der Ball rollt wieder

Erfolgreicher Trainingsneustart in zahlreichen Mannschaften

Seit dem 2. Juni rollt der Ball beim wieder beim JFV 2014. Sukzessive wird in den einzelnen Mannschaften das Training wieder aufgenommen. Zuvor hatten die Verantwortlichen alle notwendigen Voraussetzung geschaffen und ein Trainings-/Hygienekonzept aufgestellt. In einer Telefonkonferenz wurde das Konzept gemeinsam mit den Jugendtrainern besprochen und überarbeitet. Auch auf den 3 genutzten Sportanlagen und in der Platzbelegung war einiges zu tun, um die Reinigungsmöglichkeiten für Trainingsmaterial bereit zu stellen und die notwendigen Abstandsregeln auch gewährleisten zu können. Aktuell wird daher in verminderter Gruppengröße und bzw. oder mit einer geringeren Belegungsdichte trainiert. Zwischen den Trainingseinheiten der verschiedenen Teams liegen mindestens 15 Minuten, damit sich An- und Abreise möglichst nicht überschneiden.

Trainingsschwerpunkte liegen daher je nach Altersgruppe vor allem bei Technik- und Fitnessübungen sowie Stationstraining. Allen unseren Trainern und Trainerinnen ist für ihr Engagement, das sie auch in diesen Zeiten zeigen, der allergrößte Respekt zu zollen. Auch die Kleinsten beim JFV freuen sich endlich wieder gegen den Ball treten und sich bewegen zu können. Dass hier hierbei mit der notwendigen Sorgfalt vorgeganen wird, zeigen die Impressionen der ersten Einheiten.

IMG 20200603 WA0001

IMG 20200603 WA0000

JFV 2014 sucht Jugendtrainer

G-Juniorentrainer gesucht

Für die Saison 2020/21 suchen wir dringend Jugendtrainer, die Spaß am Fußballtraining mit Kindern haben, eine Mannschaft idealerweise über mehrere Jahre begleiten wollen und unsere Vorstellungen vom Jugendfußball teilen. Voraussetzungen: Du musst volljährig sein und Spaß am Fußball mitbringen sowie vermitteln können. Du bist bereit Dich mit den Methoden des Kindertrainings vertraut zu machen (oder hast idealerweise bereits Lehrgänge besucht).

Wir bieten eine Aufwandsentschädigung für Dein ehrenamtliches Engagement im Rahmen der steuerlichen Freigrenzen und Möglichkeiten zur Fortbildung (u.a. Heidelberger Ballschule) bis hin zum Erwerb der C-Lizenz für den Jugendfußball.

Weitere Infos im Flyer.

Jugendtraining kann ab dem 2. Juni starten

In den vergangenen 2 Wochen hat der Vorstand des JFV 2014 in Abstimmung mit den Jugendtrainern ein Hygiene- und Trainingskonzept verabschiedet, das einen Trainingsstart ab dem 2. Juni erlaubt. In den kommenden 10 Tagen werden auf den vom JFV genutzten Sportanlagen letzte Voraussetzungen für die Wiederaufnahme des Trainings geschaffen. Hierzu gehören vor allem Reiningungsmöglichkeiten für Trainingsmatrial und die finale Abstimmung einer Platzbelegung, die einen entzerrten Trainingsbetrieb ermöglicht. Dieser ist notwendig, um auf und neben dem Platz sowie vor, während und nach den Trainingseinheiten die Wahrung der Abstandsregeln sicherzustellen.

Zusätzlich werden die Trainer in den kommenden Tagen mit Spielern und Eltern die Details eines "Corona-gerechten" Fußballtrainings besprechen.

Hygienekonzept (Stand 19.05.2020)

Trainingsbetrieb weiterhin ausgesetzt

Am 9. Mai hat die Landesregierung mit der so genannten Corona-­Kontakt­ und Betriebsbeschränkungsverordnung die Wiederaufnahme des Sportbetriebs unter Auflagen erlaubt. Der Landessportbund fasst diese Auflagen zum Wiedereinstieg in den Vereinssport kompekt zusammen.

Bis auf Weiteres wird der JFV 2014 jedoch noch nicht mit dem Fußballtraining beginnen. Wir versuchen im Laufe der Woche die Vorgaben der entsprechenden Verordnung des Landes Hessen in konkrete Regeln für den Neustart des Jugendfußball-Trainings zu übersetzen. Hierbei werden sowohl die Empfehlungen des Hessischen Fußballverbands als auch die Ergebnisse der Abstimmung mit den Verantwortlichen für die Sportanlagen (Stadt Dreieich und SV Dreieichenhain) zu beachten sein.

Wir werden das weitere Vorgehen mit unseren Trainern beraten und informieren alsbald möglich über den Trainingsstart.

Entscheidung zur Fortführung des Spielbetriebs vertagt

Der Hessische Fußballverband hat seine Entscheidung zur Fortführung des Spielbetriebs der Amateurliegen bis mindestens Mitte Mai vertagt. Der Verbandsvorstand hat am Wochenende Folgendes bekannt gegeben:

  • Der Spielbetrieb bleibt bis auf Weiteres ausgesetzt.
  • Die für den 6. Mai 2020 angekündigten Regelungen der behördlichen Ebenen für den Sport werden abgewartet, um danach abschließende Beratungen des Verbandsvorstandes durchzuführen.
  • Eine abschließende Entscheidung des Verbandsvorstandes wird für den 16. Mai 2020 im Rahmen einer erneuten Videokonferenz vorbereitet.

Vorerst keine Mitgliederversammlung zum abgelaufenen Geschäftsjahr

In der Mitgliederversammlung 2018 wurde beschlossen, unser Geschäftsjahr zu ändern und mit dem kalendarischen Jahr in Einklang zu bringen. Erstmalig war 2019 ein solches Geschäftsjahr, das zum 31. Dezember endet, und daher sollte unsere Mitgliederversammlung in der ersten Jahreshälfte erfolgen. Auf Grund der aktuellen Corona-Situation haben wir uns entschlossen, diese Versammlung noch nicht zu terminieren. Satzungsgemäß haben wir hierzu auch nocht keine Notwendigkeit. Wahlen finden üblicherweise nicht statt, da die Vorstände durch Wahlen in den Stammvereinen bestimmt werden.

Wir werden Euch informieren sobald eine Entwscheidung im Vorstand zur Durchführung einer Mitgliederversammlung getroffen ist und ob wir evtl. die neuen gesetzlichen Mölichkeiten einer "virtuellen" Mitgliederverammlung nutzen werden.

Informationen des JFV 2014 zur Corona-Situation

Weiterhin kein Spiel- und Trainingsbetrieb

Leider ist seit einigen Wochen das Vereinsleben im JFV 2014 signifikant beeinträchtig. Auf Grund der aktuellen, durch die Infektionswelle Covid-19 bedingten Einstellung des Spiel- und Trainingsgebtriebs können wir unserer Lieblingsbeschäftigung, dem Fußballsport, nicht wie sonst nachgehen. Das beschäftigt uns alle sehr.

Einige Trainer und Mannschaften haben über die Osterfeiren begonnen interne Team-Challenges (Klopapier-Challenge oder andere Video-Challenges) ausgerufen. Das unterstreicht, dass wir auch in dieser schwierigen Lage ein Vereinsleben haben und wir (wenn auch extrem eingeschränkt) unserer sozielen Aufgabe nachkommen. Vielen Dank an all unsere Trainer die mit ihrem Engagement und Kreativität weite für unsere Kinder und Jugendlichen arbeiten!

Nachfolgend habe wir einige Informationen aus diversen offiziellen Stellen zusammengetragen, um zur aktuellen Situation und dem Diskussionsstand in Bezug auf den Fußballsport zu informieren:

  • Sportanlagen in Dreieich weiterhin gesperrt: Seit dem Erlass der Vierten Verordnung zur Bekämpfung des Corona-Virus am 17.3. sind die Sportanlagen in Hessen geschlossen. Was göffnet ist und was nicht ist auf den Web-Seiten des Landes Hessen erläutert.
  • Der Hessische Fußballverband hat bis auf Weiteres alle Spiele in seinen Ligen abgesagt. Anfang Mai wird der Verbandsvorstand zur weiteren Vorgehensweise beraten - viele Optionen sind denkbar. Die Aufnahme des Spielbetriebs wird nur in enger Abstimmung mit den Behörden festgelegt. Hierzu wurde in einer Pressemeldung informiert.
  • Sollte der Spielbetrieb wieder aufgenommen werden, gibt es auf jeden Fall eine Vorlaufzeit von 14 Tagen.

Soabld sich grundlegen neue Informationen ergeben, werden wir an dieser Stelle informieren.

Wir wünschen unseren Mitgliedern und Partnern alles Gute, haltet durch - und bleibt vor allem gesund!

E3-Junioren ziehen Fazit zur Hinrunde

Mein Name ist Orhan Irmak, Trainer der E3-Junioren. Am 06.08.2019 hatte ich mein erstes Training mit der E3, wo ich zum Ersten mal alle Spieler sowie Eltern kennen lernen durfte. Mein Ziel was ich zum ersten Training ausgesprochen habe, verfolge ich immer noch und werde diesem auch weiterhin nachgehen und zwar „die Jungs mit Spaß auf ein neues fußballerisches Level bringen“.

Weiterlesen: E3-Junioren ziehen Fazit zur Hinrunde

Der kleinste Weihnachtsmarkt der Welt

Die Abteilung Fußball von unserem Gründerverein Sportgemeinschaft Götzenhain 1945 e.V. veranstaltet wieder ihren traditionellen Weihnachtsmarkt.

Kommt vorbei und trefft eure Freunde und Mannschaftskollegen. Am Samstag ab 15:00 Uhr findet auch die STICKERSTARS Tauschbörse statt. Hier könnt ihr eure doppelten STICKERSTARS tauschen um euer Album fertig zu stellen.

Flyer Weihnachtsmarkt SGG 2019

Pressebericht zu STICKERSTARS

Presse der Langener Zeitung vom 08.11.2019

20191108 Langener zeitung stickerstars

Presse über E1-Junioren

Weiterentwicklung wichtiger als Ergebnisse

JFV 2014 kickt nach überdurchschnittlichen Leistungen in der Kreisliga

Dreieichenhain – Früher kickte Alexander von Dziengel selbst höherklassig: Unter Trainer Werner Staudt bei der Spvgg. 03 Neu-Isenburg in der Fußball-Landesliga (heute: Verbandsliga) Süd, außerdem war er für den FV 06 Sprendlingen und die Offenthaler Susgo am Ball.

Weiterlesen: Presse über E1-Junioren

Presse

Pressebericht über die STICKERSTARS

Weiterlesen: Presse